Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Vermischung von Gesellschafts- und Privatvermögen

KG, Urteil vom 04.12.2007 – 7 U 77/07

§ 9a Abs 4 GmbHG, § 242 BGB, § 631 Abs 1 BGB Die von der Rechtsprechung entwickelten Grundsätze der Durchgriffshaftung von GmbH Gesellschaftern, nach denen deren persönliche HaftungBitte wählen Sie ein Schlagwort:Haftungpersönliche Haftung in […]

BGH, Urteil vom 14. November 2005 – II ZR 178/03

§ 13 Abs 2 GmbHG, § 128 HGB, § 129 HGB, § 93 InsO, § 178 Abs 1 InsO, § 178 Abs 3 InsO, § 286 ZPO a) Der Insolvenzverwalter des Vermögens einer GmbH ist […]

BGH, Urteil vom 16. September 1985 – II ZR 275/84

AUTOKRAN GmbHG §§ 13; AktG §§ 17, 18, 302, 303, 311 ff., 322; HGB § 129 a) Wenn ein Ausnahmetatbestand vorliegt, dessentwegen sich die GmbH-Gesellschafter auf die rechtliche Selbständigkeit der GmbH als juristische Person nicht […]

BGH, Urteil vom 4. Mai 1977 – VIII ZR 298/75

§ 13 Abs 2 GmbHG, § 242 BGB Der Umstand, daß eine GmbH, deren Alleingesellschafterin ebenfalls eine juristische Person ist, mit einem Stammkapital ausgestattet ist, das außer Verhältnis zu ihrem satzungsmäßigen Zweck steht (Unterkapitalisierung), rechtfertigt […]