Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Verstoß gegen § 49 Abs. 3 GmbHG

OLG Celle, Urteil vom 07.05.2008 – 9 U 191/07

§ 49 Abs 3 GmbHG, § 64 Abs 2 S 2 GmbHG, § 268 Abs 3 HGB 1. Die Handelsbilanz, aus der sich die bilanzielle Überschuldung ergibt, indiziert die rechnerische ÜberschuldungBitte wählen Sie ein Schlagwort:rechnerische […]

BGH, Urteil vom 20. Februar 1995 – II ZR 9/94

GmbHG §§ 43, 49; BGB § 626 a) Nach § 49 Abs. 3 GmbHG muss der Geschäftsführer unverzüglich die Gesellschafterversammlung einberufen, wenn sich aus der Jahresbilanz oder einer im Laufe des Geschäftsjahres aufgestellten Zwischenbilanz ergibt, […]