BGH, Urteil vom 13. Mai 1985 – II ZR 170/84

§ 109 HGB, § 119 Abs 1 HGB, § 119 Abs 2 HGB,§ 105 Abs 1 HGB, § 161 Abs 1 HGB

Zur Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen die Einzelklagebefugnis des Gesellschafters (actio pro socio) eingeschränkt oder ausgeschlossen werden kann.

Schlagworte:

Kommentieren ist momentan nicht möglich.