BGH, Urteil vom 13. März 1980 – II ZR 163/78

§ 484 HGB, § 486 HGB, § 487 HGB, § 1 BinSchPRG

a) Das Wattenmeer ist kein Binnengewässer. Deshalb ist ein Schwimmbagger, der bestimmungsgemäß auf Binnengewässern und auf See verwendet wird, während des Einsatzes im Wattenmeer haftungsrechtlich als Seeschiff zu behandeln.

b) Zur Frage, wann der Reeder die Erfüllung eines Anspruchs besonders gewährleistet hat (HGB § 486 Abs 4 S 1).

Schlagworte:

Kommentieren ist momentan nicht möglich.