BGH, Urteil vom 5. Mai 1969 – VII ZR 79/67

§ 305 BGB, § 675 BGB, § 276 BGB

Die Rechtsbeziehungen innerhalb eines als Treuhand bezeichneten Vertragsverhältnisses richten sich nach den jeweiligen Umständen des Einzelfalls, insbesondere nach dem zugrundeliegenden Auftrag oder Geschäftsbesorgungsvertrag.

Löffler I www.K1.de I www.gesellschaftsrechtskanzlei.com I Gesellschaftsrecht I GmbH-RechtGesellschafterstreit I Erfurt I Thüringen I Sachsen I Sachsen-Anhalt I Hessen I Deutschland 2022

Schlagworte:

Kommentieren ist momentan nicht möglich.