Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Arbeitsrechtlicher Gleichbehandlungsgrundsatz

BAG, Urteil vom 21. 10. 2009 – 10 AZR 664/08

Art. 103 Abs. 1 GG 1. Wird die Verletzung des Anspruchs auf rechtliches Gehör gerügt mit der Begründung, das Landesarbeitsgericht habe Sachvortrag übergangen, ist diese Rüge unbegründet, wenn das Landesarbeitsgericht diesen Sac