Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Beschaffenheit

BGH, Urteil vom 27. Mai 2020 -VIII ZR 315/18

BGB § 434 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1, 2 a) Der Verkäufer eines Tieres hat, sofern eine anderslautende Beschaffenheitsvereinbarung nicht getroffen wird, (lediglich) dafür einzustehen, dass es bei Gefahrübergang nicht krank ist und sich […]

BGH, Urteil vom 20. März 2019 – VIII ZR 213/18

BGB § 434 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Mit der „nach dem Vertrag vorausgesetzten Verwendung“ zielt das Gesetz nicht auf konkrete Eigenschaften der Kaufsache ab, die sich der Käufer vor-stellt, sondern darauf, o