Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Beschwerdebefugnis anmeldende Gesellschafter

BGH, Beschluss vom 21. Juli 2020 -II ZB 26/19

FamFG § 59 Abs. 2 Wird eine von sämtlichen Gesellschaftern einer Personenhandelsgesellschaft vorgenommene Anmeldung zurückgewiesen, sind die zur Anmeldung berufenen Gesellschafter und nicht die Gesellschaft selbst beschwert und beschwerdeberechtigt. Tenor Die Rechtsbeschwerden der Bete