Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Einberufungsfrist bei Einberufungsverlangen

LG Stuttgart, Urteil vom 19.01.2021 – 31 O 54/20 KfH Commercial Court

GmbH-Gesellschafterstreit über
– Abberufung eines Geschäftsführers aus wichtigem Grund
– Kündigung des Geschäftsfüher-Anstellungsvertrags
aus wichtigem Grund
– Bestellung eines neuen Geschäftsführers
– Schadensersatz gegen den alten Geschäftsführer
– Ermächtigung des Gesellschafters

OLG München, Beschluss vom 23.11.2020 – 31 Wx 405/20

BGB § 32, § 37 Abs. 1 COVMG § 5 AktG § 122Bitte wählen Sie ein Schlagwort:AktGAktG § 122 Abs. 3 S. 5 1. Das Verlangen der Einberufung einer außerordentlichen Delegiertenversammlung eines Vereins nach § […]

Thüringer OLG, Urteil vom 08.01.2014 – 2 U 627/13

BGB §§ 823, 1004; ZPO §§ 935, 940 1. Einstweiliger Rechtsschutz gemäß §§ 935, 940 ZPO ist im Gesellschaftsrecht zur Erwirkung einer einstweiligen Verfügung zur Regelung des Zwischenzustandes beim Streit um die Geschäftsführungs- und Vertretungsbefugnis […]

BGH, Urteil vom 7. Februar 1983 – II ZR 14/82

§ 50 Abs 1 GmbHG, § 50 Abs 3 GmbHG, § 121 Abs 2 AktG, § 241 Nr 1 AktG, § 51 Abs 3 GmbHG a) Der Beschluß der Gesellschafterversammlung einer GmbH ist in entsprechender […]

KG, Beschluss vom 13.05.1965 – 1 W 848/65

GMBHG § 49 Absatz 1, GMBHG § 63 Absatz 2; KO § 207 Absatz 1 Weitere Nichtigkeitsgründe findet die weitere Beschwerde in der Nichtbeachtung der für die Einberufung geltenden Formvorschriften. Mit der Rüge, daß die Einladung dem […]