Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Einforderung von Einzahlungen auf die Stammeinlage

BGH, Urteil vom 4. August 2020 – II ZR 171/19

GmbHG § 34 Der Gesellschafter einer GmbH kann, obwohl er seine bereits fällig gestellte Einlage noch nicht vollständig erbracht hat, aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden, ohne dass zugleich mit dem Ausschluss ein Beschluss über die […]

OLG Celle, Urteil vom 06.05.2015 – 9 U 173/14

§ 43 Abs 2 GmbHG, § 43 Abs 4 GmbHG 1. Die Haftung des faktischen Geschäftsführers einer GmbH unterliegt den Maßstäben des § 43 Abs. 2 GmbHG. 2. Der faktische Geschäftsführer hat für Abhebungen vom […]

BGH, Beschluss vom 11. Juni 2013 – II ZB 25/12

§ 7 Abs 2 S 1 GmbHG, § 56a GmbHG, § 57 Abs 2 GmbHG Wird die Kapitalerhöhung durch die Erhöhung des Nennbetrags eines bereits bestehenden Geschäftsanteils ausgeführt, ist ein Viertel des Erhöhungsbetrags auch dann […]