Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für GmbHG § 51a

OLG Frankfurt, Beschluss vom 01. Dezember 2020 – 21 W 137/20

§ 51a GmbHG 1. Ob und in welcher Weise die Gesellschaft den Gesellschafter bei der Einsicht in ihre Bücher und Schriften im Einzelfall aktiv zu unterstützen hat, richtet sich nach dem Gebot der Verhältnismäßigkeit. Abzuwägen […]