Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für meist wechselseitige Anträge auf Einziehung

OLG Frankfurt, Beschluss vom 15. März 2016 – 20 W 330/15

§ 21 Abs 1 FamFG Zu den Voraussetzungen einer Aussetzung eines Eintragungsverfahren über die Anmeldung der Abberufung eines Geschäftsführers einer GmbH nach § 21 Abs. 1 FamFG. Tenor Die sofortige Beschwerde der Beschwerdeführerin gegen die […]

OLG München, Urteil vom 08.10.1993 – 23 U 3365/93

GmbHG §§ 15, 34, 47, 48 1. Betreiben bei einer Zwei-Mann-GmbH beide Gesellschafter gegenseitig die Einziehung des Gesellschaftsanteils wegen jeweils gesellschaftswidrigem Verhalten des anderen Teils, ist das Einziehungsverfahren jedenfalls dann unzulässig und sind die gefassten Beschlüsse […]