Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für nachhaltiger Verstoß gegen die Beschränkungen der Geschäftsführungsbefugnis

OLG München, Urteil vom 29.07.2015 – 7 U 39/15

§ 626 BGB, § 35 GmbHG, § 38 GmbHG Die Gesamtschau der festgestellten Verfehlungen eines GmbH-Geschäftsführers kann im Hinblick darauf, dass – trotz der langen Dauer des Anstellungsverhältnisses – die ordentliche Kündigungsfrist lediglich ein halbes […]

KG Berlin, Urteil vom 26. August 2014 – 14 U 124/12

§ 38 Abs 2 GmbHG, § 47 Abs 4 GmbHG 1. Die Gesellschafter haben bei der Entscheidung über die Entlastung des GeschäftsführersBitte wählen Sie ein Schlagwort:EntlastungEntlastung des Geschäftsführers einen weiten Ermessensspielraum. Seine Begrenzung ergibt sich […]

OLG Koblenz, Urteil vom 24.09.2007 – 12 U 1437/04

GmbHG §§ 43, 46, 47; AktG §§ 93, 248 1. Bei Verstößen gegen § 47 Abs. 4 Satz 1 GmbHG sind nur die hiergegen verstoßenden, abgegebenen Stimmen gemäß § 134 BGB nichtig (Hüffer in: Ulmer/Habersack/Winter, […]