Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Niederlegung und Anstellungsverhältnis

BGH, Urteil vom 9. März 1992 – II ZR 102/91

§ 626 Abs 1 BGB, § 626 Abs 2 BGB, § 628 Abs 2 BGB a) Zu den Voraussetzungen, unter denen ein GmbH-Geschäftsführer seinen Anstellungsvertrag aus wichtigem Grund kündigen kann, wenn ein anderer Geschäftsführer unberechtigte […]

BGH, Urteil vom 9. Februar 1978 – II ZR 189/76

§ 43 GmbHG a) Die Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen ein Geschäftsführer oder Vorstandsmitglied seine Bestellung zum Gesellschaftsorgan von sich aus beenden kann, wird unterschiedlich beurteilt (vgl einerseits Baumbach/Hueck, GmbHG, 13. Aufl § 38 […]

BGH, Urteil vom 14. Juli 1966 – II ZR 212/64

§ 626 BGB, § 75 AktG Hat ein Vorstandsmitglied den Widerruf seiner Bestellung verschuldet, so muß es sich uU mit einer seinen Kenntnissen und Fähigkeiten angemessenen anderen leitenden Stellung zufrieden geben, wenn es eine sofortige […]