Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Quotenschaden

BGH, Urteil vom 6. Juni 1994 – II ZR 292/91

GmbHG § 64; BGB §§ 276, 823 a) Ein Geschäftsführer haftet unter dem Gesichtspunkt des Verschuldens bei Vertragsschluss nicht deswegen persönlich für eine Verbindlichkeit der GmbH, weil er zugunsten der Gesellschaft Sicherheiten aus seinem eigenen […]

BGH, Urteil vom 03. Februar 1987 – VI ZR 268/85

§ 823 Abs 2 BGB, § 64 Abs 1 S 1 Halbs 2 GmbHG vom 06.08.1931 1. Zur Frage, ob die Verpflichtung des Geschäftsführers einer GmbH, Konkursantrag zu stellen, nach GmbHG § 64 Abs 1 in […]