Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Umfang der Beteiligung gegenüber Festgehalt

LAG Düsseldorf, Urteil vom 30.10.2008 – 5 Sa 977/08

GewO § 107; BGB § 134 Eine arbeitvertragliche Vereinbarung, wonach ein erheblicher Teil der vereinbarten Vergütung durch die Gewährung von Aktienbezugsrechten erfüllt wird, verstößt gegen § 107 I GewO. Eine derartige Vereinbarung entspricht regelmäßig nicht […]

BAG, Urteil vom 10. Oktober 1990 – 5 AZR 404/89 

§ 138 Abs 1 BGB Eine Verlustbeteiligung des Arbeitnehmers ist jedenfalls dann sittenwidrig und damit nichtig (§ 138 Abs 1 BGB), wenn dafür kein angemessener AusgleichBitte wählen Sie ein Schlagwort:angemessener AusgleichAusgleich erfolgt. 1. Eine arbeitsvertragliche […]