Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Umsatzsteuer

FG Münster, Urteil vom 14.05.2020 – 5 K 256/18 U

§ 191 Abs 1 S 1 AO, § 5 AO, § 44 AO, § 128 HGB 1. Es ist ermessensfehlerfrei, alle Gesellschafter einer Gesellschaft bürgerlichen RechtsBitte wählen Sie ein Schlagwort:GesellschaftGesellschaft bürgerlichen Rechts für Steuerschulden der […]

FG Münster, Beschluss vom 03. April 2017 – 7 V 492/17 U

§ 69 S 1 AO, § 34 Abs 1 AO, § 270a InsO, § 21 Abs 1 S 1 InsO, § 69 Abs 2 S 2 FGO, § 69 Abs 3 S 1 FGO, § […]

Finanzgericht Baden-Württemberg, Beschluss vom 29.08.2013 – 1 V 1086/13

§ 4 Nr 8 Buchst g UStG 2005, § 69 Abs 2 S 2 FGO, EGRL 112/2006 Art 135 Abs 1 Buchst c, EWGRL 388/77 Art 13 Teil B Buchst d Nr 2Es ist ernstlich zweifelhaft, ob […]

BFH, Urteil vom 29.08.2012 – XI R 1/11

UStG §§ 1, 2, 3 1. Nach den Entscheidungen des EuGH „Zita Modes“ (Urteil vom 27. November 2002 – C-497/01, Slg. 2003, I-14393, BFH/NV Beilage 2004, 128, Rz 40) und „Schriever“ (Urteil vom 10. November 2011 – C-444/10, […]

BGH, Urteil vom 13. Oktober 2011 – IX ZR 193/10

BGB §§ 199, 328, 675; AO §§ 34, 69, 191, 219 a) Der Geschäftsführer kann als Dritter in den Schutzbereich eines Umsatzsteuermandates einbezogen sein, welches die GmbH erteilt hat. Nach Maßgabe der allgemeinen Voraussetzungen können die steuerlichen […]