Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Unterlassungsanspruch bei Wettbewerbsverstoss

OLG Rostock, Beschluss vom 02. Juni 2020 – 4 W 4/20

§ 88 Abs 1 S 1 AktG, § 80 Abs 1 InsO Das analog § 88 Abs. 1 Satz 1 AktG aus der Organstellung folgende gesetzliche Wettbewerbsverbot für den GmbH-Geschäftsführer endet auch in der Gesellschaftsinsolvenz erst mit dem […]

OLG Stuttgart, Urteil vom 07.03.2019 – 14 U 26/16

§ 60 HGB, § 138 BGB, § 242 BGB, § 826 BGB, Art. 12 Abs. 1 GG, § 46 Nr. 8 GmbHG 1. Auch ein umfassendes gesellschaftsvertragliches Konkurrenzverbot für einen Minderheitsgesellschafter unterliegt einer Abwägung mit […]

OLG München, Urteil vom 13.02.2019 – 7 U 1974/18

Tenor 1. Auf die Berufung der Beklagten werden das Urteil des Landgerichts München I vom 02.05.2018, Az. 16 HK O 718/18, aufgehoben und die Klage abgewiesen. 2. Die Klägerin hat die Kosten des Rechtsstreits zu […]

BGH, Urteil vom 27. April 2017 – I ZR 55/16

§ 3 UWG, § 5a Abs 2 UWG, § 8 Abs 1 UWG, § 8 Abs 3 UWG Bei dem über das Internet erfolgenden Angebot eines Preisvergleichs für Bestattungsdienstleistungen ist die Information darüber, dass der […]

OLG Hamm, Beschluss vom 01.12.2015 – 4 W 97/14

GKG § 51 Abs. 2; GKG § 39 Abs. 1; GKG § 48 Abs. 1 Satz 1; ZPO § 5 1. Nimmt ein Anspruchsteller sowohl eine juristische Person als auch deren gesetzlichen Vertreter wegen eines […]

BGH, Urteil vom 16. Februar 1981 – II ZR 168/79

GmbHG § 47; AktG § 17; HGB § 113 a) Kann die Gesellschafterversammlung einer GmbH von einem laut Satzung bestehenden Wettbewerbsverbot der GesellschafterBitte wählen Sie ein Schlagwort:GesellschafterWettbewerbsverbotWettbewerbsverbot der Gesellschafter Befreiung erteilen, so genügt dazu die […]