Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Zahlungen an Gesellschafter

BGH, Urteil vom 23. Juni 2015 – II ZR 366/13

GmbHG § 64 a) Der Einzug von Forderungen, die an die Bank zur Sicherheit abgetreten waren, auf einem debitorischen Konto der GmbH und die anschließende Verrechnung mit dem Sollsaldo ist grundsätzlich keine vom Geschäftsführer einer […]